MRO SUITE

Projekt bestehend aus drei Modulen für:

  • Benutzer- und Rollenverwaltung.
  • Verwaltung von MRO-Suite-Modulen.
  • Single-Sign-On-Authentifizierung.

Dank dieses Ansatzes können Sie den Zugriff eines Benutzers auf verschiedenen MRO-Suite-Module (ein Benutzer kann das Modul für die Logistikverwaltung, aber nicht das Bestandsverwaltungsmodul verwenden), sowie die Zugriffsrechte innerhalb jedes Moduls konfigurieren (z.B. Administratorrechte für das Logistikmanagementmodul und normale Nutzerrechte für das Reparaturmanagementmodul).

Projekt für Informationsmanagement unter Berücksichtigung der individuellen Nomenklatur jedes Dienstleisters.

Ein grundlegender Ansatz zur Lösung eines der Hauptprobleme, die bei anderen, in diesem Sektor eingesetzten Tools, auftreten. Ein Anbieter möchte ein elektronisches Gerät mit „A“ bezeichnen, ein anderer Anbieter nennt dasselbe Gerät „B“, und offiziell wird das Gerät „C“ genannt.

Dank dieser Anwendung ist es möglich, die Informationen so zu konsolidieren, dass sich alle verstehen.

Projekt zur Steuerung und Sicherstellung von Empfang und Rückgabe elektronischer Geräte, bei der Verwaltung der internen und externen Logistik von Hubs und Servicezentren.

Das Modul ermöglicht:

  • Management von Hubs und Servicecentern.
  • Management und Rückverfolgung der internen und externen Logistik von Hubs und Service Centern.
  • direkte Interaktion mit dem Endkunden (SMS, E-Mail usw.).

Projekt für das Management von Reparaturen von elektronischen Geräten Erlaubt:

  • das Verwalten aller Prozesse der internen Logistik und Reparaturabwicklung großer Servicezentren und deren Kundenservice-Netzwerke.
    • Logistikmanagemen:
      • Empfang und Rückgabe von Geräten.
      • Interne Logistik (Hub -> Service Center -> Hub).
    • Reparaturfabrikmanagement:
      • Personalmanagement, einschließlich der Integration mit ESD-Kontrollsystemen.
      • Stammdatenverwaltung: Marken, Modelle, Stücklisten, Wissensdatenbanken, Kompetenzlisten, usw.
      • Verwaltung von Ereignissen und Aufzeichnungen: Inspektion, Softwareaktualisierung, Reparatur, Konditionierung, Löten, usw.
      • Steuerung von Serviceabläufen.
      • Dokumentenverwaltung: Berichte, Fotos, Qualitätskontrollberichte usw.
      • Integration mit Qualitätskontrollgeräten.
      • Integration mit Rückverfolgbarkeitssystemen von Herstellern und Betreibern (GSX, GSPN, ASA / eBuilder, Hermes, etc.).
      • Integration mit ERP / CRM-Systemen des Kunden.
      • Komplettes Berichtssystem und Scorecard.
  • Integration mit Dritten zur Nachvollziehbarkeit von Reparaturarbeiten an elektronischen Geräten (Dateiverarbeitung, Web-Services, etc.).
    • Vollständige Sichtbarkeit der Reparaturdetails:
      • Informationen über das elektronische Gerät.
      • Durchgeführte Operationen.
      • Erstellte Dokumente.

Projekt zur Lagerbestandsverwaltung von serialisierten Einheiten, Provisionierung und Bestandsverwaltung von nicht serialisierten Komponenten und Elementen.

Das Modul ermöglicht:

  • Klassifizieren von Beständen durch Namens- und Typenzuweisung.
  • Einlage und Entnahme von Lagerbeständen.
  • automatische , auf definierten Regeln basierende, Dienste zur Lagerbestandsüberwachung.
  • Rückverfolgbarkeit des Bestandes jeder Einheit.
  • Integration mit Dritten (Dateiverarbeitung, Webdienste, usw.).

Projekt zur konfigurierbaren Verwaltung von Berichten und Scorecards.

Die interne Erstellung der Berichte erfolgt dynamisch. Dies beschleunigt die Erstellung neuer Berichte erheblich.

Projekt zur Verwaltung des Verkaufs und der Auslieferung von elektronischen Geräten an Endkunden.

Projekt zur Verwaltung von Garantie- und Versicherungsschutzinformationen.

Projekt für die Verwaltung von Inspektion, Wartung und Kontrolle von städtischen Vermögenswerten.

Unter anderem ermöglicht es die Suche und Verwaltung der Informationen der verschiedenen städtischen Vermögenswerte für ihre Kontrolle.

Sie können den Standort jedes Objekts auf der Karte sowie die Fotos vor und nach der Wartung anzeigen.

WAS WIR SONST BIETEN
  • Massgeschneiderte Lösung für Ihr Unternehmen und Feintuning
  • Vorproduktionsumgebung mit Rollout
  • Produktionsumgebung mit Rollout
  • Wartung von IT-Umgebungen
  • Zugangs- und Informationssicherheit
  • Sicherheitsaktualisierungen und -verbesserungen nach Vorschlag oder auf Anfrage
  • Direkter Kontakt mit der Arbeitsgruppe
  • Technischer Support (Telefon, E-Mail usw.)
  • Versionskontrolle aller Änderungen
IN PROZENT
Steigerung der Produktivitätsrate
0%
Reduzierung der Infrastrukturkosten
0%
Reduzierung der admin. Ressourcen
0%
Reduzierung der direkten Kosten
0%
Erhöhung der Einzeloperationen
0%