Qualitätspolitik

Movired 2000 S.L .: Beratung für Prozess-Re-Engineering. Kundenspezifische Softwareentwicklung. Wartung der IT-Systeme

Die Geschäftsleitung von Movired definiert in diesem Abschnitt die Qualitätspolitik, die auf allen Ebenen der Organisation implementiert werden soll.

Die Qualitätspolitik wird durch das Revisionsverfahren des Qualitätsmanagementsystems überprüft und durch Revision dieses Dokuments aktualisiert.

Auf Grundlage der Qualitätspolitik und innerhalb des Verfahrens zur Überprüfung des Systems legt die Geschäftsleitung quantifizierbare Qualitätsziele fest.

Die Geschäftsleitung von Movired zielt darauf ab, die Ausrichtung seiner Tätigkeit auf die Realisierung von Dienstleistungen mit höherem Mehrwert, der Entwicklung der letzten Jahre entsprechend, beizubehalten. Diese Dienstleistungen sind auf die Realisierung von Projekten ausgerichtet, die Folgendes beinhalten:

  • Kenntnis des Kunden, seiner Bedürfnisse und Erwartungen.
  • Kenntnis der Randbedingungen. Anpassung der Bedürfnisse des Kunden an die Randbedingungen.
  • Strenge interne Analyse der Durchführbarkeit der Projekte.
  • Rückmeldungen von Vorschlägen an den Kunden, um sein Projekt durchführbar zu machen.
  • Erstellen von Anforderungen.
  • Einhaltung von gesetzlichen, behördlichen und Kundenanforderungen.
  • Ressourcenplanung
  • Reinvestition von Gewinnen in technische Ressourcen.
  • Schulung von Personal in neuen Technologien, die es ermöglichen, Projekte effektiver durchzuführen.
  • Festlegung quantifizierbarer Ziele und Analyse der Einhaltung bereits festgelegter Ziele.
  • Kommunikation innerhalb Organisation von Zielen, Anforderungen, Ressourcen.
  • Prozessengineering, wo erforderlich, der Definition, Optimierung und Dokumentation aller Aktivitäten, die sich auf die Einhaltung der festgelegten Anforderungen auswirken.
  • laufende Kontrolle mit dem Ziel, dass alle Mitarbeiter ihre Arbeit gemäß der Verfahren, Anweisungen und Qualitätsplänen ausführen und die entsprechenden Anforderungen erfüllt werden.
  • Optimierung der Nutzung von internen Ressourcen, um einen qualitativ hochwertigen und preislich wettbewerbsfähigen Service anzubieten.
  • Überwachung von Zielen und Kundenzufriedenheit.
  • Follow-up von internen (Personal) und externen (Kunden und Lieferanten) Vorschlägen zur kontinuierlichen Verbesserung des Qualitätsmanagementsystems und des Prozessreengineerings.

Diese Aktionslinien sind in jedem Projekt präsent und werden gespeist von den, während und nach Abschluss eines Projekts erzielten, Ergebnissen und im Besonderen von den Meinungen der Kunden.

Um sicherzustellen, dass das Qualitätssicherungssystem von allen Organisationsebenen verstanden, umgesetzt und aufrechterhalten wird, wird die Geschäftsleitung interne Informationssitzungen abhalten.

Jeder Arbeiter muss folglich die Verantwortung für die Qualität seiner eigenen Arbeit übernehmen.

Gemäß einem Qualitätsmanagementsystem basierend auf ISO9001: 2015 führt Movired eine jährliche Bewertung der Anbieter durch und zeichnet sie auf, wobei folgende Aspekte berücksichtigt werden:

  • Preis.
  • Lieferzeitraum.
  • Servicequalität.
  • Anzahl fehlerhafter Produkte.

Movired wird keine Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen eingehen oder unterhalten, die die entsprechenden Kriterien nicht erfüllen.